Immobilien

image_pdfimage_print

Immobilien

Immobilien

Immobilien

Teil 2 der Serie

In diesem Artikel geht es um Immobilien als Anlage- und Vorsorgevehikel.

Eine vermietete Wohnung in einem Mehrfamilienhaus oder ein vermietetes Einfamilienhaus werden auch gerne Betongold benannt.

Was steckt dahinter und was sind die Argument für bzw. gegen eine Immobilie als Anlagemedium:

Sinn und Zweck einer vermieteten Immobilie

  • Sie soll eine Mietrendite abwerfen
  • Sie soll sich im Wert steigern

Eine Rendite erzielen Sie dann, wenn nach Abzug aller Kosten (Zinsen, Verwaltungskosten, nicht umlegbare Nebenkosten, Rücklagen) ein Überschuss bleibt.

In der Regel bedeutet das, dass man zumindest ca. 20 % der Kaufsumme als Eigenkapital besitzen muss.

Eine Wertsteigerung kann man immer dann erzielen, wenn der Standort an Attraktivität gewinnt, weil es Menschen dort hinzieht.

Bei einer Immobilien-Vorsorge-Vermögensaufbau ist die Lage absolut wichtig.

Fassen wir mal zusammen, wenn man über genügend Eigenkapital verfügt und eine Immobilie in einer 1a Lage erwirbt, dann kann sich diese als sehr lukrativ entwickeln. Gerade in turbulenten Zeiten wie Krieg oder Krise ist Betongold sehr gut was den Werterhalt angeht.

Jedoch muss man einige Punkte auch Risiken genannt berücksichtigen:

  1. Ist die Lage nicht so gut, wird es schwer eine gute Miete zu erzielen und das Leerstandsrisiko steigt.
  2. Bei Leerstand muss man selber die vollen Finanzierungskosten tragen
  3. Gerät man an einen Mietnomaden, kommen neben der fehlenden Mieteinnahme noch das Risiko hinzu dass man die Wohnung auf eigene Kosten renovieren muss.mietnomaden
  4. Auch die Bevölkerungspyramide sollte man berücksichtigen. Da immer weniger Kinder geboren werden, wird in Zukunft auch weniger Wohnraum benötigt.

bevölkerungspyramide

Zusammenfasst, ist eine vermietete Wohnung eine Möglichkeit finanziell vor zu sorgen. Aber man muss sich auch im klarem sein über die Risiken und den Aufwand.

Immobilien-Vorsorge-Vermoegensaufbau

PS

Im nächsten Teil sprechen wir einmal über Geld. Was Geld ist, was dahinter steckt und ob es Ihnen hilft Ihre Ziele zu erreichen.

 

Nächstes Thema: Geld

Also dann, bis zum nächsten Teil.

Axel Büscher